zur Navigation zum Inhalt
Foto: Med Uni Graz
Prof. Dr. Burkert Mathias Pieske ist neuer Präsident der Österreichischen Kardiologischen Gesellschaft.
 
Menschen & Taten 15. Juni 2011

Kardiologen haben neuen Präsidenten

Prof. Dr. Burkert Mathias Pieske, Leiter der Klinischen Abteilung für Kardiologie an der Medizinischen Universität Graz, ist neuer Präsident der Österreichischen Kardiologischen Gesellschaft (ÖKG).

Pieske löst in dieser Funktion turnusmäßig Prof. Dr. Irene Lang, MedUni Wien, ab. Zum Präsident elect der ÖKG wurde der Sekretär der Gesellschaft, Prim. Prof. Dr. Franz Weidinger, Krankenanstalt Rudolfstiftung, Wien, gewählt. Die Amtszeit der ÖKG-Präsidenten beträgt zwei Jahre.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben