zur Navigation zum Inhalt
 
Menschen & Taten 17. Mai 2011

Sonnenpark Neusiedlersee eröffnet

 

Das seit Dezember 2010 in Betrieb befindliche Zentrum für psychosoziale Gesundheit Reha-Hotel Sonnenpark Neusiedlersee wurde nun offiziell feierlich eröffnet. Das 100-Bettenhotel, mit angeschlossenem Ambulatorium, bietet medizinische Rehabilitation für Menschen mit psychischen Erkrankungen. Pilotprojekte wie in Oberösterreich und Kärnten haben sich bereits bewährt und auch das im Burgenland initiierte Pilotprojekt in Podersdorf, welches dann nach drei Jahren in das neue Zentrum nach Rust übersiedelte, hat sich fest etabliert. Dadurch wurde ein weiterer Meilenstein der Aktivitäten der pro mente Reha GmbH gesetzt. Entscheidend unterstützt wurde die Realisierung des Sonnenparks Neusiedlersee durch Bundesminister Rudolf Hundstorfer und Landeshauptmann Hans Niessl. Der durchschnittliche Reha-Aufenthalt in Rust und den anderen drei pro mente Reha-Einrichtungen beträgt sechs Wochen und dient dem Ziel der beruflichen und sozialen Reintegration.

Mit dieser neuen Einrichtung wird aber auch ein touristischer Impuls für die Region im Burgenland gesetzt. Menschen, die sich auf Rehabilitation befinden, erhalten auch Besuch von ihren Angehörigen und Freunden. Da etwa 40 Prozent aller Nächtigungen bereits auf den Gesundheits- und Wellnesstourismus entfallen, wird das Hotelprojekt mit rund vier Millionen Euro aus Tourismusfördermitteln unterstützt.

Mehr zum Thema unter: www.promente-reha.at

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben