zur Navigation zum Inhalt
Foto: SeneCura
Im SeneCura Sozialzentrum Haiming fühlen sich die rüstigen Tirolerinnen und Tiroler sehr wohl.
 
Menschen & Taten 25. Jänner 2011

SeneCura übernimmt Pflegeheim Längenfeld im Ötztal

Mit 1. Jänner 2011 hat die SeneCura Gruppe, der größte private Pflegeheimbetreiber Österreichs und in der Schweiz, den Betrieb des Pflegeheims Längenfeld in Tirol mit 32 Pflegeplätzen und 25 Mitarbeitern übernommen. Nach den Häusern Oetz und Haiming im Ötztal sowie Achenkirch und Eben am Achensee ist das neue Sozialzentrum Längenfeld das fünfte Engagement der Gruppe in Tirol. Aktuell bietet SeneCura insgesamt knapp 180 Pflegeplätze für ältere Tirolerinnen und Tiroler. Aber auch für die älteren Menschen aus der Umgebung bieten die Mitarbeiter des Gesundheits- und Sozialsprengels im Haus auch Tagespflege an und ermöglichen ihnen, am gemeinsamen Essen oder an Freizeitaktivitäten teilzunehmen. Wie alle SeneCura-Häuser wird auch das Sozialzentrum Längenfeld im öffentlichen Auftrag geführt und steht damit jedermann offen. Der Aufenthalt sollte daher für jeden leistbar sein. Bei Bedarf werden die Heimkosten von der Grundsicherung Tirol übernommen.

Mehr zum Thema unter: www.senecura.at oder www.senevita.ch

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben