zur Navigation zum Inhalt

Krebserkrankungen

Heitere Spurensuche als Benefiz-Matinee

© Starpix/Alexander TUMA
11/2016 Jüdischer Witz. Zu einer literarisch-kulinarischen Benefiz-Matinee lädt die „Selbsthilfe Darmkrebs“ am 20. November in Wien.

ki. Seit mehreren Jahren organisiert die Selbsthilfe Darmkrebs in der Vorweihnachtszeit eine Benefiz-Matinee für Freunde und Förderern und wird dabei von prominenten Künstlern unterstützt. [...]

Therapie dank karibischer Seescheide?

© Kjell B. Sandved/OKAPIA/dpa
10/2016 Rippenfellkrebs. Wiener Forscher haben eine neue Option für malignes Pleuramesotheliom entdeckt: Trabectedin, das ursprünglich aus einem marinen Manteltier stammt.

Rippenfellkrebs zählt mit 90 Neuerkrankungen pro Jahr hierzulande zu den selteneren Krebserkrankungen. [...]

Den Gürtel weiter schnallen

© PeJo29/Getty Images/iStock
10/2016 Übergewicht. Fast jeder sechste EU-Bürger ist fettleibig. Die Österreicher liegen mit 14,7 Prozent unter dem Durchschnitt. Die meisten adipösen EU-Bürger hat Malta, dort sind 26 Prozent zu dick. Die wenigsten übergewichtigen Mitmenschen gibt es derzeit Rumänien. [...]

Helicobacter pylori: Andockstelle im Magen für Pathogen-Injektion

©  Volker Brinkmann /Max-Planck-Institut fürInfektionsbiologie / dpa
10/2016 Forscher entschlüssen den Auslöser für die molekulare Giftspritze – ein Molekülpaar, dass für die pathogene Wirkung der Keime wichtig ist.

Das stäbchenförmige Bakterium _Helicobacter pylori_ besiedelt den menschlichen Magen und kann dort unter anderem Gastritis, Magengeschwüre und Krebs auslösen. [...]

Immunologisch nackt dastehen

10/2016 Immer mehr Menschen erhalten hoch wirksame Therapien, die den Impferfolg einschränken können – am ehesten ist Vorsicht bei Lebend-Impfungen wie Masern, Mumps, Röteln und Varicellen geboten.

Weltweit gibt es kaum gesichertes Wissen zu Impfungen bei Immungeschwächten. [...]

Kopf-Hals-Tumoren

10/2016 Bestimmte Kopf-Hals- Tumoren werden bei Patienten mit chronischer Sinusitis häufiger festgestellt. Ob der Dauerschnupfen krebsfördernd wirkt, ist jedoch fraglich.

Schon länger wird spekuliert, ob die entzündlichen Prozesse bei einer chronischen Sinusitis oder eine zugrunde liegende geschwächte lokale Immunabwehr die Entwicklung von Karzinomen im Kopf-Hals-Bereich begünstigen können. [...]

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben