zur Navigation zum Inhalt

Krebserkrankungen

Acht Millionen Datenschätze

 
01/2017 Ursachenforschung. Ein neues mathematisches Modell ermöglicht einen „Index der Krankheitsursachen“. Heimische Forscher können feststellen, ob eine komplexe Krankheit genetisch oder rein umweltbedingt ist.

Patienten mit komplexen Krankheiten haben ein hohes Risiko, an einer weiteren zu erkranken. Diese Multimorbidität stellt ein großes Problem im klinischen Alltag dar, weil es die erfolgreiche Therapie erschwert. [...]

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

„Das Fünf-Jahres-Überleben wird der Prüfstein schlechthin sein“

01/2017 3 Fragen, 3 Antworten

Der Präsident des jüngsten Lungenkrebs-Weltkongresses in Wien betont, dass Nichtrauchen die beste Strategie im Kampf gegen Lungenkrebs ist.

_Ihre Kongress-Höhepunkte?_

Pirker:Einerseits der Bericht des Präsidenten von Uruguay (der Krebsspezialist Tabaré Vazquez, [...]

Leben auf der Kippe

© Hubert Boesl / picture alliance
01/2017 Lungenkrebs. Entscheidend ist die Früherkennung – das gilt besonders für das Bronchuskarzinom. Während die Heilungsrate im Frühstadium ohne Metastasen durch die chirurgische Therapie sehr hoch ist, beträgt das Einjahresüberleben bei Diagnose im fortgeschrittenen Stadium lediglich 30 bis 40 Prozent. [...]

„Es ist ja nur Brustkrebs“

© APA-Fotoservice/Hörmandinger
11/2016 Metastasierter Brustkrebs ist unheilbar und stellt Patientinnen vor enorme private und berufliche Herausforderungen. Zumal durch ein oftmals mangelndes öffentliches Bewusstsein die Tragweite der Erkrankung stark verharmlost wird. [...]

Heiß ist gut, kalt bösartig

11/2016 Die Abklärung eines Schilddrüsenknotens liefert dem Chirurgen wertvolle Informationen über das notwendige Vorgehen. Nur bei absolut gesicherter Malignität ist eine Thyreoidektomie indiziert.

Die meisten Schilddrüsenknoten werden durch Inspektion, Palpation oder durch den Ultraschall der Halsweichteile und der Schilddrüse gefunden. [...]

Lob der Präzision

11/2016 Folgeerkrankung. Menschen, die an Diabetes mellitus erkrankt sind, haben ein erhöhtes Risiko, an Krebs zu erkranken.

Mit einer individuell abgestimmten Therapie lassen sich diese Risiken praktisch ausschalten, wie Forscher der MedUni Wien herausgefunden haben. [...]

Heitere Spurensuche als Benefiz-Matinee

© Starpix/Alexander TUMA
11/2016 Jüdischer Witz. Zu einer literarisch-kulinarischen Benefiz-Matinee lädt die „Selbsthilfe Darmkrebs“ am 20. November in Wien.

ki. Seit mehreren Jahren organisiert die Selbsthilfe Darmkrebs in der Vorweihnachtszeit eine Benefiz-Matinee für Freunde und Förderern und wird dabei von prominenten Künstlern unterstützt. [...]

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben