zur Navigation zum Inhalt
 
Innere Medizin 13. Jänner 2015

ÖGGH 2014: 12. Symposium über Immunsuppression und monoklonale Antikörper bei chronisch entzündlichen Darmerkrankungen

12. Symposium der ÖGGH

3. - 4. Oktober, Hotel Jagdhof Fuschlsee

Das Symposium über Immunsuppression und monoklonale Antikörper zählt zu den wichtigsten Informationsveranstaltungen auf dem Gebiet der Behandlung von chronisch entzündlichen Darmerkrankungen. Patienten mit dieser Erkrankung bedürfen oftmals einer langjährigen Betreuung, daher ist das Wissen über die bestmöglichsten Behandlungsoptionen besonders wichtig. Der Themenschwerpunkt des diesjährigen Kongresses war die Therapie der Colitis ulcerosa und der neuesten Erkenntnisse über deren Behandlung mit Immunsupressiva und Biologika.

Die Themen im Überblick:
 

 

 Download als pdf

Univ.-Prof. Dr. med. Gottfried Novacek, Wiener Medizinische Wochenschrift Skriptum 14/2014

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben