zur Navigation zum Inhalt

Kongresse 2014

ÖGGH 2014: Pregnancy, inflammatory bowel disease and drugs

Dieser Artikel ist nur für registrierte Mitglieder zugänglich
 
01/2015 Planning is important

Trying to conceive and being pregnant is an emotional period for those involved. There are a lot of uncertainties that arise, especially among those patients receiving maintenance treatment for inflammatory bowel disease (IBD), or with a newly diagnosed IBD or flare that needs intervention during pregnancy. As many IBD patients are diagnosed between 20-40 years of age, their reproductive plan should be part of the treatment strategy. [...]

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Dieser Artikel ist nur für registrierte Mitglieder zugänglich ÖGGH 2014: Fulminante Colitis ulcerosa

01/2015 Zusammenspiel Gastroenterologie und Chirurgie

Bei der fulminanten Colitis handelt es sich um ein lebensbedrohliches Krankheitsbild, das oft eine Kolektomie nach sich zieht. Zehn bis 20 % aller schweren Colitisformen entwickeln sich zu einer fulminanten Colitis. [...]

Dieser Artikel ist nur für registrierte Mitglieder zugänglich ÖGGH 2014: Therapie der schweren Colitis ulcerosa

01/2015 Immunsuppressiva bis Biologika

Man kann eine schwere Colitis ulcerosa (CU) aufgrund der Aktivität (Tab.1) oder aufgrund des Therapieansprechens definieren. Eine akute schwere CU jeglicher Ausdehnung stellt eine potenziell lebensbedrohliche Situation dar. [...]

Dieser Artikel ist nur für registrierte Mitglieder zugänglich ÖGGH 2014: In short: mono or combination therapy in Crohn’s disease

01/2015 The Erasmus MC Rotterdam policy

Almost two decades ago the treatment of patients with inflammatory bowel disease (IBD) revolutionized with the introduction of anti-tumor necrosis factor (TNF) agents. However an ongoing debate is on the efficacy optimization of these drugs. [...]

Dieser Artikel ist nur für registrierte Mitglieder zugänglich ÖGGH 2014: Vitamin D – gut für einfach alles?

01/2015 Synopsis und Literaturempfehlungen

Vitamin D ist ein mögliches Wunderkind. Praktisch jede kernhaltige Zelle verfügt über Vitamin-D-Rezeptoren. Etwa 3 % des menschlichen Genoms werden durch die Effekte des Cholecalciferols kontrolliert, welche dadurch weit über jene hinlänglich bekannten auf den Kalzium und Phosphathaushalt hinausgehen. [...]

Dieser Artikel ist nur für registrierte Mitglieder zugänglich ÖGGH 2014: Die fulminante Colitis ulcerosa

01/2015 Zusammenspiel von Gastroenterologie und Chirurgie

Die fulminate Colitits ulcerosa stellt per se eine „Zentrumserkrankung“ dar. Noch bis in die Mitte des vorigen Jahrhunderts lag die Mortalität bei bis zu 30 %. [...]

Dieser Artikel ist nur für registrierte Mitglieder zugänglich ÖGGH 2014: Neues aus der Arbeitsgruppe CED

01/2015 Vielfältige Aktivitäten

Die Arbeitsgruppe CED hat weiterhin versucht, ein sehr aktiver Teil der ÖGGH zu sein, gute Traditionen fortzusetzen und Neues einzubauen. Wir, das sind alle jene, die durch ihr aktives Mitwirken die Arbeitsgruppe tragen. [...]

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben