zur Navigation zum Inhalt

Kongresse 2013

TLR-3 vermittelt Effekte der Stoßwellentherapie

03/2014 Dass Schockwellen niedriger Intensität die Angiogenese in ischämischem Gewebe induzieren, ist bekannt. Unklar war bislang, wie die Umwandlung des Reizes in ein biologisches Signal erfolgt. Eine Arbeitsgruppe um Dr. [...]

Dieser Artikel ist nur für registrierte Mitglieder zugänglich ÖGP 2013 - Kongressjournal downloaden

10/2013 Die Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Pneumologie (ÖGP), die vom 24. bis 26. Oktober in Wien stattfindet, hat in diesem Jahr ein sehr an der Praxis orientiertes Programm vorzustellen. Eines der Hauptthemen bei dem Treffen der heimischen Lungenfachärzte ist das metabolische Syndrom - ein Schwerpunkt, der aus Sicht der Pulmologie in Verbindung zur Inneren Medizin diskutiert wird. [...]

Prognose bei kombinierter Klappenerkrankung

03/2014 _Patienten mit hochgradiger Aortenstenose _weisen häufig zusätzlich eine Mitralinsuffizienz auf. Diese Komorbidität beeinflusst die Therapieentscheidung und den Outcome, wie Daten einer Wiener Arbeitsgruppe zeigen. [...]

Urologie in einem Entwicklungsland

02/2014 Soziale Verantwortung und eine Portion Abenteuerlust können unter anderem Beweggründe für eine Reise als Arzt nach Afrika sein.

„Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!“ Der berühmte Satz von Erich Kästner ist gleichzeitig auch Leitspruch der „Ärzte für Afrika“, dessen Mitglieder sich aus Urologen, Pflegekräften und Technikern zusammensetzen. [...]

Der Migrant als Patient

© Getty Images/Fuse
02/2014 Ejaculatio praecox und erektile Dysfunktion sind heikle Themen, umso mehr, wenn sie in Anwesenheit eines Dolmetschers erörtert werden müssen.

Die kultursensible Betreuung und Behandlung von Patienten ist auch für den Urologen ein relativ neues, aber immer wichtiger werdendes Thema. [...]

Schlagabtausch der Meinungen um juckende Haut - nicht ganz ohne Humor

02/2014 Atopische Dermatitis: immunologische Dysfunktion oder gestörte Hautbarriere?

„Zielen wir auf das Immunsystem oder auf die Hautbarriere?“ Die Beantwortung dieser Frage nennt Prof. Dr. Georg Stingl, Universitätsklinik für Dermatologie Wien, im Schlagabtausch mit Prof. [...]

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben