zur Navigation zum Inhalt

OEGDV 2011

ÖGDV aktuell: Anaphylaxie - Ein Update

Dieser Artikel ist nur für registrierte Mitglieder zugänglich
 
11/2011 Anaphylaxie wird definiert als eine schwerwiegende allergische Reaktion, die schlagartig beginnt und zum Tode führen kann. In den letzten Jahrzehnten zeigte sich eine deutliche Zunahme anaphylaktischer Reaktionen mit einer Inzidenz von 4–50 pro [...]

Mehr zum Thema

<< Seite 1

Dieser Artikel ist nur für registrierte Mitglieder zugänglich ÖGDV aktuell: Individualisierte Melanomtherapie - atemberaubende Fortschritte

11/2011 In der Vergangenheit war die Therapie des fortgeschrittenen Melanoms im Stadium der Fernmetastasierung von einem oft nur limitierten Erfolg gekennzeichnet. Die in den letzten Jahren gewonnenen Erkenntnisse zur molekularen Pathogenese und Immunologie des Melanoms ermöglichten nun die Entwicklung neuer vielversprechender Therapieansätze für bestimmte Gruppen von Melanompatienten. [...]

Dieser Artikel ist nur für registrierte Mitglieder zugänglich ÖGDV aktuell: Neue Aspekte der Kompressionstherapie

11/2011 Schon relativ geringe Drücke können große Wirkungen zeigen

Im gegebenen Rahmen sollen einige neuere Befunde bezüglich Ödemreduktion, Veneneinengung, venöser Pumpfunktion und Beeinflussung des arteriellen Einstroms bei Patienten mit gemischt arteriell-venösen Ulzera kurz skizziert werden. [...]

Dieser Artikel ist nur für registrierte Mitglieder zugänglich ÖGDV aktuell: 100 Jahre Spezifische Immuntherapie

11/2011 Was verdanken wir Leonard Noon und wie sieht die Zukunft aus?

100 Jahre Spezifische Immuntherapie sind auch 100 Jahre Geschichte der modernen Allergologie. Schon im Jahre 1819, also vor bald 200 Jahren, veröffentlichte der Engländer John Bostock die ersten Fallberichte über Catarrhus aestivus, 1828 hatte John Macculloch den Begriff hay fever geprägt. [...]

Dieser Artikel ist nur für registrierte Mitglieder zugänglich ÖGDV aktuell: Ulcus cruris venosum - Sanierung der Grundkrankheit steht im Vordergrund

11/2011 Ein Ulcus cruris ist ein Substanzdefekt mit verzögerter Wundheilung im Bereich des Unterschenkels. Die Ursache ist in bis zu 80 % eine venöse Abflussstörung, in bis zu 30 % eine arterielle Mangeldurchblutung, in etwa 10 % besteht ein gemischtes arterio-venöses Ulkus und der Rest sind Ulzera verschiedener Genese. [...]

Dieser Artikel ist nur für registrierte Mitglieder zugänglich ÖGDV aktuell: Photo(chemo)therapie - häufig unverzichtbar

11/2011 Die Behandlung mit Photo(chemo)therapie stellt trotz der Einführung neuer Therapieformen wie der immunmodulierenden Biologika nach wie vor eine der am besten wirksamen Therapien bei vielen Hautkrankheiten, allen voran Psoriasis, dar. [...]

Dieser Artikel ist nur für registrierte Mitglieder zugänglich ÖGDV aktuell: Photobiologie - Laser ist nicht gleich Laser

11/2011 Genau genommen ist Laser-Wirkung physikalisch sonnenklar: nämlich „light amplification by stimulated emission of radiation“, d. h. durch Energiezufuhr wird ein Stoff dazu angeregt, Licht einer bestimmten, für ihn typischen, Wellenlänge auszusenden. [...]

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben