zur Navigation zum Inhalt
 
Zahnheilkunde 7. Jänner 2014

Frühjahrssymposium der ÖGK in Salzburg

Am 14. und 15. März 2014 wird im Salzburger Kongresshaus das nächste Frühjahrssymposium der Österreichischen Gesellschaft für Kinderzahnheilkunde stattfinden.

Die Seminare finden am Freitagnachmittag statt, die Fachvorträge werden den ganzen Samstag einnehmen. Parallel dazu können wir wieder ein am Freitag ganztägig parallel stattfindendes Helferinnenprogramm zum Thema „Assistenz in der Kinderzahnbehandlung“ anbieten. Der Kongress steht ganz im Zeichen der Motivation.

Auftakt bilden daher ein paar Eindrücke der Mount Everest Besteigung unseres Kollegen Dr. Robert Miller. Für den Kongress konnten bekannte nationale und internationale Redner verpflichtet werden. Prof. Dr. Christian Splieth, derzeitiger Präsident der Deutschen Gesellschaft für Kinderzahnheilkunde, wird mit dem Thema „kariöse Initialläsionen: Füllen? Versiegeln? Infiltrieren? Inaktivieren?“ den Kongress eröffnen.

Weitere Referenten sind Prof. Dr. Anahita Jablonski-Momeni, gefolgt von Dr. Hubertus van Waes und Dr. Richard Steffen, Prof. Dr. Monty Duggal, Dr. Curt Goho, Prof. Dr. Annerose Borutta, Dr. Ronaldo de Moura sowie Frau Dr. Beate Pietschnig, die die Karies aus Sicht des Pädiaters behandeln wird. Einen interessanten Blick über den Tellerrand hinaus bieten auch die Seminare. Arno Fischbacher, Schauspieler und Moderator, spricht über „Stimme macht Stimmung in der Praxis“, wovon sicherlich alle Mitarbeiter profitieren können.

Mag. Toni Innauer, österreichische Skisprunglegende und Olympiasieger, thematisiert die „Angstbewältigung“. Dr. Ari Kubietzky, bekannter Kollege aus Israel, hält ein Seminar zu „behaviour management“. Und last but not least behandelt Dr. Robert Schoderböck die Kinderhypnose. Für das beste Poster wird „ÖGK Award“ verliehen, welcher mit EUR 1.000,00 dotiert ist. Dieser soll den Nachwuchs in der Kinderzahnheilkunde fördern, alle jungen Kollegen sind herzlich eingeladen ihre Arbeiten einzureichen.

Alle aktuellen Informationen sind auf unserer Homepage unter www.fruehjahrssymposium.at nachzulesen. Hier ist auch die online Anmeldung möglich. Durch die Veranstaltung führt der neu gewählte Vorstand der ÖGK.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben