zur Navigation zum Inhalt
 
Neurologie 7. Dezember 2010

Lysetherapie auch für Betagte

Ein Drittel der Schlaganfallpatienten ist über 80 Jahre alt. Einige Zentren haben deshalb begonnen, die Lyse auch bei ihnen durchzuführen.

Die Auswertung des internationalen Patientenregisters SITS-ISTR („Safe Implementation of Treatment in Stroke – International Stroke Thrombolysis Register“) erfasste Daten von über 20.000 Patienten in 31 Ländern, darunter auch von 1.831 über 80-Jährigen. 99 Patienten waren über 90 Jahre alt. Komplikationen traten nicht häufiger auf. Allerdings sei die Selektion wichtig, so die Autoren.

Quelle: Gary A. Ford et al.: Stroke 2010; 41: 2568–74

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben