zur Navigation zum Inhalt
 
Neurologie 11. Mai 2010

Demenzrisiko durch dementen Partner

Menschen, die einen demenzkranken Partner pflegen, haben offenbar selbst ein stark erhöhtes Risiko, an Demenz zu erkranken.

Forscher haben 1221 Paare im Alter über 65 Jahre bis zu zwölf Jahre begleitet. Dabei erkrankten 130-mal nur der Mann, 70-mal nur die Frau und 30-mal beide Partner. Die Neuerkrankungsrate an Demenz war bei Menschen mit demenzkranken Partnern sechsmal so hoch wie bei Partnern ohne Demenz. Die Autoren vermuten, dass der Stress durch die Pflege bei Menschen mit einem latenten Risiko ein Auslöser sein könnte.

Quelle: Norton, M. C. et al.: Journal of the American Geriatrics Society 2010; doi: 10.1111/ j.1532-5415.2010.02806.x

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben