zur Navigation zum Inhalt
 
Zahnheilkunde 19. Dezember 2013

Die prothetische Versorgung des älteren Patienten

Zusammenfassung

Die zahnmedizinische Betreuung und auch prothetische Versorgung wird ein wesentlicher Schwerpunkt in der zahnärztlichen Praxis werden, da die Menschen immer älter werden und auch immer länger ihre eigenen Zähne behalten. Trotz der Erfolge der Prophylaxe werden aber viele Menschen im höheren Lebensalter zahnlos. Somit kommt bei älteren Patienten die gesamte Palette der prothetischen Versorgungen zur Anwendung, mit und ohne Implantate. Beachtet werden müssen aber das reduzierte Adaptationsvermögen sowie auch häufig bestehende allgemeinmedizinische Erkrankungen.

Abstract

Dental care and prosthetic treatment will become a very important part in dental practice in the future because of the increasing age of the population and the increasing number of residual teeth in older people. Despite the success of hygienic prophylactic treatment many people become edentulous in higher ages. Therefore, all the different forms of prosthetic treatment, with or without implants, are possible applications in the elderly. The reduced adaptation capacity and general health problems have to be considered.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben