zur Navigation zum Inhalt

Forschung

© Tim M. Blackburn, University College London

Die große Gleichmacherei

 
02/2017 Neue Bürger. Die Anzahl gebietsfremder Tier- und Pflanzenarten nimmt kontinuierlich zu und es gibt keine Anzeichen, dass dieser Trend abnimmt. Derzeit werden 1,5 neue Arten pro Tag weltweit beobachtet.

Zwar war bekannt, dass die Anzahl der Arten, die durch den Menschen in neue Gebiete eingeführt wurden, in den vergangenen Jahrzehnten anstieg. [...]

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Kleine Mengen für kleine Patienten

© goce risteski / stock.adobe.com
02/2017 Expertenbericht. Bei einer US-amerikanischen Studie wurde die Wirkung von Theophyllin bei Kindern mit Asthma untersucht. Das Ergebnis: Niedrigdosiert kann es unter Umständen eine sinnvolle Ergänzung sein.

Der Bronchodilatator Theophyllin gehört seit über 70 Jahren zum antiasthmatischen Repertoire. [...]

Haut verbirgt Biomarker für Parkinson

02/2017 Das Proteinaggregat Alpha-Synuclein lagert sich in der Haut ein– und zwar Jahre, bevor der Patient sichtbar erkrankt.

Dass sich Alpha-Synuclein nicht nur im Gehirn ablagert, sondern auch in der Haut, konnten Deutsche Neurowissenschaftler schon 2014 zeigen _(Acta Neuropathologica; [...]

Nach Insult Sport treiben

© ViktorCap / Getty Images / iStock
02/2017 Gefäßschutz. Bewegung scheint die wirksamste Medizin nach einem stenosebedingten Schlaganfall oder nach einer TIA zu sein: Erneute vaskuläre Verschlüsse treten bei trägen Patienten fünfmal häufiger auf als bei körperlich aktiven. [...]

Für immer befreit

02/2017 Warzen. Sie sind lästig und trotz erfolgreicher Behandlung kommen sie häufig wieder. Wie lässt sich das Rückfallrisiko am besten minimieren?

Warzen werden mit Laserlicht beschossen, eingefroren oder mit Säure aufgelöst. [...]

3 Ohrfeigen = 1 x Würgen?

© Picture-Factory / stock.adobe.com
02/2017 Würgen, schlagen, mit dem Messer bedrohen: Welche Gewalttat wiegt schwerer? Grazer Forscher machten die Probe aufs Exempel.

Möchte man plausible Aussagen über die Entwicklung von Gewalt machen, muss man einen Weg finden, um verschiedene Delikte gegeneinander abzuwägen. [...]

Warum es sich so gut anfühlt

© McPHOTO 7 picture alliance
02/2017 Pathologisches Kaufen. Verhaltenssüchte wie „Compulsive Buying“ sind in den vergangenen Jahren in den Fokus der Öffentlichkeit und der klinischen Versorgung gerückt. Es gibt erste Belege dafür, dass sich die Verhaltenstherapie zur Behandlung der Kaufsucht eignet. [...]

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben