zur Navigation zum Inhalt

Forschung

© M. Lenke / blickwinkel / picture alliance

Der unwiderstehliche Geruch des Todes

 
09/2017 Forschung. Taufliegen sollten kranke Artgenossen eigentlich meiden, um sich nicht bei ihnen anzustecken. Doch mit einer perfide Strategie sorgen tödliche Keime dafür, dass sie auf bislang nicht infizierte Tiere übertragen werden.

Wissenschaftler der Abteilung Evolutionäre Neuroethologie um Markus Knaden und Bill Hansson vom Max-Planck-Institut für chemische Ökologie in Jena und der Cornell University forschen an ökologisch relevanten Düfte in der natürlichen Lebenswelt von Insekten, insbesondere von Taufliegen. [...]

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Auch Tiere fühlen Ungerechtigkeit

© Robert Bayer
08/2017 Verhaltensforschung. Nicht nur Hunde, sondern auch Wölfe reagieren, ähnlich beleidigt wie Menschen oder Primaten, auf ungleiche Behandlung. Im Verhaltenstest verweigerten jene Wölfe, die leer ausgegangen waren die weitere Mitarbeit. [...]

Chinesisch für untrainierte Neuronen

© Privat
07/2017 Expertenbericht. Alt werden? Ja bitte! Sich alt fühlen oder geistig verfallen? Nein danke! Aufgrund des demografischen Wandels besteht Handlungsbedarf auf vielen Ebenen. Sprachen lernen als Brücke zur geistigen Beweglichkeit könnte laut jüngsten Forschungsergebnissen eine gute Präventionsmaßnahme gegen kognitive Einbußen sein. [...]

Diabetes mellitus bei multimorbiden Patienten

© JodiJacobson / Getty Images / iStock
07/2017 Expertenbericht. Geriatrische Patienten mit Diabetes sind durch ihre Multimorbidität, Funktionseinschränkungen und Polypharmazie in vielerlei Hinsicht hochgradig gefährdet; die Hypoglykämie ist hierbei hervorzuheben. [...]

Aus Brigitte Hamanns Nachlass

06/2017 Zeitgeschichte. Der umfangreiche Nachlass der 2016 gestorbenen Elisabeth-Biografin Brigitte Hamann ist eine Fundgrube für Historiker – Briefe von Alexander von Humboldt lagern neben den Erinnerungen der Leibdiener von Franz Joseph und seiner Sisi. [...]

Tod im kalten Wasser

© baranq / adobe.stock.com
05/2017 SIPE-Syndrom. Das klassische Lungenödem kann bei jungen Sportlern, die längere Zeit im kalten Wasser schwimmen, ohne Vorwarnung auftreten. Typischerweise passiert dies beim Triathlon. US-Forscher fahnden nach einer Prävention dieses lebensgefährlichen Syndroms. [...]

Sie wollen nur Dampf ablassen

© Futografie / adobe.stock.com
05/2017 Expertenbericht. Jugendliche steigen zunehmend auf E-Zigaretten um. Überraschender Befund einer deutschen Studie: Die meisten Befragten rechnen langfristig mit gesundheitlichen Beschwerden: Abhängigkeit, Krebserkrankungen und Atemwegsreizungen. [...]

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben