zur Navigation zum Inhalt
 
Komplementärmedizin 1. Juli 2007

Placebokontrollierte Langzeitbehandlung mit dem Johanniskrautextrakt WS® 5570 nach Genesung von eine

Nach Abschluss einer 6-wöchigen multizentrischen, doppel-blinden, randomisierten klinischen Studie mit Hypericum perforatum Extrakt WS® 5570 (600 mg/Tag, 1200 mg/Tag oder Placebo) an Patienten, die an einer akuten milden bzw. moderaten Major Depression litten, konnten die Patienten, bei denen ein Abnahme des HAMD Gesamtscores von mehr als 50 % verzeichnet wurde, an einer Langzeitstudie über einen Zeitraum von 4 Monaten in der gleichen Dosierung teilnehmen. Bei den 69 bzw. 68 Patienten in den Behandlungsgruppen WS® 5570 600 mg bzw. 1200 mg wurde am Ende der Studie eine weitere Verbesserung des HAMD Gesamtscores um 0,8 (600 mg WS® 5570/Tag) und 0,4 (1200 mg WS® 5570/Tag) Punkten gemessen, während sich die Werte der 24 Patienten der Placebogruppe um 2,1 Punkte verschlechterten. Die Anzahl der genannten unerwünschten Ereignisse war während der Langzeit-Studie in allen Therapiegruppen gering.

Siegfried Kasper, Ion-Gheorge Anghelescu, Armin Szegedi, Angelika Dienel, Meinhard Kieser, Wiener Medizinische Wochenschrift

Volltext dieses Beitrags / entire article auf SpringerLink

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben