zur Navigation zum Inhalt

Ernährung

Mast im Oberbauch

 
05/2017 Fettleber (NASH) ist die zweithäufigste Indikation für eine Lebertransplantation

Leberzirrhose. Während die Prävalenz der alkoholischen Fettleber in den vergangenen Jahren stabil war, steigt jene der nichtalkoholischen Fettleberhepatitis an.

Lebererkrankungen sind die fünfthäufigste Todesursache in Europa, wobei sie etwa in Großbritannien sogar die am stärksten ansteigende Todesursache darstellen. [...]

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Die Diät der kleinen Schritte

05/2017 Buchtipp

Dicke Fakten. Die Internistin und Diabetologin Veronika Hollenrieder schöpft aus 25 Jahren ärztlicher Praxiserfahrung, lässt die von ihr beratenen Menschen zu Wort kommen und erklärt die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse zum Dicksein. [...]

Die Saat und der Vorsteher

05/2017 Die Frage: Bessern Kürbiskern-Präparate Beschwerden durch eine gutartig vergrößerte Prostata?

Als Küchenzutat sind die aromatisch-nussigen Kerne des Gartenkürbisses in Österreich weit verbreitet – ob ins Brot hineingebacken, als Snack zum Knabbern, als Salatgarnitur oder zum herrlichen Kürbiskernöl gepresst für den Salat. [...]

Magnesium hat keinen Einfluss auf die Leistung

04/2017 Nahrungsergänzung. Die Einnahme von sogenannten „NEM“ ist in der Bevölkerung weit verbreitet, selbst bei den Konsumenten, die laut Eigendefinition gesund sind und sich gut ernähren.

„Der Vitaminmarkt boomt“ konstatieren Marktforscher, als sie 2015 die statistischen Daten zum Umsatz von Vitaminen in Deutschland auswerteten. [...]

Der Kampf gegen den Krampf

© Ennsthaler
04/2017 Magnesium. Warum gewinnen Läufer aus ostafrikanischen Ländern Marathons am Fließband? Wegen der stark magnesiumhaltigen Erde in ihrer Heimat. Das sagt die spanische Ernährungsberaterin Bergasa.

„Wenn Menschen von Vernunft besessen wären, würde Marathonlaufen nicht funktionieren. [...]

Essen und trinken, aber mit Köpfchen

© Case Western Reserve University
03/2017 Medizintechnik. Eine Neuroprothese ermöglicht einem Tetraplegiker Bewegungen durchzuführen. Sein Gehirn wird per Kabel mit Muskeln in Arm, Hand und Schulter verbunden.

Mit einem neuartigen System, das Hirnsignale entschlüsselt und diese an Sensoren im Arm überträgt, kann ein von der Schulter abwärts gelähmter Mann wieder seinen rechten Arm ausstrecken und mit der Hand zugreifen. [...]

Ein Teufelskreis aus Fressen und Brechen und wie man ihn durchbricht

03/2017 Eselsohr

Lara Brockhages Fall: Als 18-Jährige leidet sie unter Essstörungen. Von ihren leiblichen Eltern hat sie keine Hilfe zu erwarten, doch es gibt einen Menschen, der sie nicht aufgibt und ihr letztlich den Weg zurück ins Leben zeigt. [...]

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben