zur Navigation zum Inhalt

Epidemiologie

„Man kann nur versuchen, die Symptome zu vermindern“

 
03/2017 3 Fragen, 3 Antworten

_Wie schlimm ist der Hepatitis-E-Ausbruch im Tschad?_

Spina: Es treten viele Fälle mit Gelbsucht auf, aber es ist noch nicht so schlimm wie vor zwei Jahren. Damals sind in einem Flüchtlingslager im Südsudan ein Drittel der infizierten Schwangeren gestorben.

_Gibt es eine Impfung?_

Spina: Nein, derzeit gibt es keine von der WHO akzeptierte [...]

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Grippewellen auf der Spur

© Novartis Behring
02/2017 Modellrechnung. Mathematische Modelle können wertvolle Hinweise über die Ausbreitung von Grippewellen liefern. Damit soll es möglich werden, besser darauf reagieren zu können.

Eine Vielzahl von Informationen bildet die Basis für die mathematische Modellierung von Krankheitsverläufen. [...]

Acht von 500 Zika-Kindern geschädigt

02/2017 Martinique. Frauen seit Beginn der Epidemie medizinisch begleitet. Der Zika-Virus ist im Fruchtwasser kaum nachweisbar.

Das Zika-Virus ist im Fruchtwasser nur in den ersten Wochen der Schwangerschaft nachweisbar. [...]

Larvizid schädigte auch Embryos

02/2017 Brasilien. Zika-Infektionen sind nur für einen kleinen Teil der Mikrozephalie-Fälle verantwortlich, sagt der Tropenmediziner Franz Ambrosch. Das unkontrollierte Ausbringen eines Larvizids in einigen Landesteilen Brasiliens sei schuld am gehäuften Auftreten der Fehlbildungen. [...]

NSAR: Zurückhaltung bei Erkältung

© diego cervo / Thinkstock / iStock
02/2017 Infarktrisiko. Bei einem leichtfertigen Einsatz von Schmerzmitteln bei Erkältung und Grippe ist Vorsicht geboten.

Wissenschaftler von der Universität Taiwan folgern aus einer Beobachtungsstudie mit knapp [...]

Die frühe Welle ebbt stark ab

01/2017 Grippe. Wiener Expertin Wiedermann-Schmidt meint, dass möglichst alle Kinder geimpft werden sollten, zusätzlich alle Betreuungspersonen und Menschen mit Risiko.

Es scheint als würde die diesjährige Influenza-Welle, die hierzulande früher und stärker als in den vergangenen Jahren hochgeschwappt ist, wieder abebben. [...]

Austria for Africa

© Jon Hrusa / picture alliance
01/2017 Ärzte ohne Grenzen. Im südafrikanischen Swasiland wütet eine Doppelepidemie von TB und HIV. Bernhard Kerschberger hat während seines Auslandseinsatzes nicht nur viel Elend erlebt, er hat auch die Hoffnung, AIDS in den Griff zu bekommen. [...]

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben