zur Navigation zum Inhalt

Arzt-Patientenbeziehung

Hier möchte man Landarzt sein

 
12/2016 Das reich bebilderte Buch spannt einen Bogen von der Alpenbegeisterung im 19. Jahrhundert bis in die Gegenwart. Er erzählt von der wissenschaftlichen Entdeckung des Kaisergebirges ebenso wie von der packenden Klettergeschichte, von Sommerfrischlern und Bergvagabunden, von Hüttenwirten, Bergführern, Gastwirtinnen und von Regisseuren und Filmstars wie Hans Sigl alias Dr. [...]

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Warum tut man sich das an?

© Tyrolia Verlag
12/2016 Expertenbericht. Was motiviert, was hemmt niedergelassene Mediziner am Land? Ein Forscherteam vom Institut für Gesundheit und Sozialpolitik in Linz ist diesen Fragen nachgegangen und stellt nüchtern fest: Neben dem Verdienst lockt vor allem die eigenverantwortliche Tätigkeit. [...]

Über die Mühsal, gut zu werden

© Wavebreak / Getty Images / iStock
12/2016 Ausbildung. Wie wird aus einem jungen Arzt ein guter Arzt, der auch mit ökonomischen Zwängen fertig wird? Ein Ansatz aus Deutschland.

Junge Ärzte erfahren bereits nach wenigen Tagen ihrer klinischen Tätigkeit, dass es bei der Behandlung von Kranken, insbesondere kritisch oder chronisch Kranken, fast nie möglich ist, eine einfache Ja-Nein-Entscheidung auf der Basis medizinischer Kenntnisse zu fällen. [...]

Reise ins Ungewisse

© privat
12/2016 Karrierechancen. Gesundheits- und Standespolitiker widersprechen einander permanent mit ihren Einschätzung über den künftigen Bedarf an Ärzten. Wo die einen Mangelerscheinungen diagnostizieren, machen sich die anderen keine Sorgen. [...]

Stresst ruhig ohne mich weiter

© Wolf Steinle
12/2016 Zeitgeist. Das von Matthias Horx gegründete Zukunftsinstitut widmet sich in seiner jüngsten Studie dem „Megatrend Gesundheit“. Die Autoren prognostizieren einen Perspektivenwechsel von der individuellen Gesundheitsbetrachtung in Richtung Umwelt- und Umgebungsgesundheit. [...]

In der Zipp-Klemme

© Robert Lehmann / fotolia.com
11/2016 Notfallmedizin. Ein Vorteil des Reißverschlusses ist seine einfache und rasche Bedienbarkeit. Gewisse Einsatzgebiete liegen aber relativ nah an den äußeren Genitalien. Und das kann ein schmerzhafter Nachteil sein. [...]

Computer über Leben und Tod

11/2016 NebenWirkungen

Die rasante technische Entwicklung wirft einige ethische Fragestellungen auf.

Die Zukunft hat schon begonnen. Zumindest bei der Konzeption neuer selbstfahrender Automobile. Zu Recht schenkt man computerisierten Piloten mehr Vertrauen, als einfältigen menschlichen Lenkern, die während dem Fahren mit telefonieren, SMS schreiben, Navi programmieren oder die Zubereitung eines dreigängigen Menüs beschäftigt sind. [...]

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben