zur Navigation zum Inhalt
© Österreichische Apothekerkammer
 
Leben 23. Dezember 2015

Alles tanzt!

Zum Ball der Pharmacie 2016 in die Hofburg

Am 16. Jänner ist es wieder soweit: Pharmazeuten, Apotheker und Apothekenmitarbeiter und Mitarbeiter der Pharmawirtschaft treffen sich im festlichen Rahmen der Wiener Hofburg zum Ball der Pharamacie der Österreichischen Apothekerkammer. Es darf getanzt werden! Und in Kooperation mit der Apothekerkammer können Apotheker Plus Leser auch diesmal wieder 2 x 2 Eintrittskarten für den Ball gewinnen.

Unter dem Ehrenschutz von Bundespräsident Heinz Fischer hat das Ballkomitee auch heuer wieder eine vielfältige musikalische Mischung für Tanzbegeisterte mit den unterschiedlichen Stilvorlieben zusammengestellt. Die erste Vorläuferveranstaltung die datumsmäßig erfasst wurde, ist übrigens ein Faschings-Kränzchen, das am 26. Jänner 1932 im Hotel Regina stattfand. Nach der kriegsbedingten Pause wurde der erste Nachkriegsball am 12. März 1949, in den Eschenbach-Sälen abgehalten. Seit 1988 findet der Ball der Pharmacie immer am dritten Jännerwochenende in der Wiener Hofburg statt.

Von Walzer bis Disco

Musikalisch geht es vom klassischen Großen Ballorchester unter Leitung von Wolfgang Ortner und der Big Band der Gardemusik Wien über Jazzklusiv mit Carole Alston bis zur Latino Lounge mit Carla Natascha und Band und zur Disco. Die Mitternachtseinlage und die Quadrille bilden den spektakulären Showhöhepunkt. Bis in die frühen Morgenstunden wird also getanzt und gefeiert am Ball der Pharmacie, bis um vier Uhr unter den Klängen von „Brüderlein fein“ das Tanzparkett geschlossen wird.

Wenn Sie am Gewinnspiel um zweimal zwei Eintrittskarten für den Ball der Pharmacie mitmachen möchten, registrieren Sie sich kostenlos auf www.springermedizin.at und folgen Sie der Anleitung zur Teilnahme. Mit etwas Glück tanzen Sie auf Einladung der Österreichischen Apothekerkammer und Apotheker Plus beim Ball der Pharmacie 2016!

Informationen: www.pharmacieball.at

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben