zur Navigation zum Inhalt
© Wiener Städtische Versicherung
 
Allgemeinmedizin 15. April 2013

Gesundheits-App für Erste Hilfe und Beratung

Für Ihre Kunden bietet die Wiener Städtische Versicherung seit kurzem eine kostenlose Gesundheits-App mit umfangreichen Services zu Erste Hilfe, Notfallnummern sowie Spitalssuche.

Für Sonderklasse-Kunden der Wiener Städtischen gibt es mit der Eingabe der Polizzennummer kostenlos wichtige Beratungsservices wie „Fragen Sie den Arzt“, Ärzteempfehlungen, Antworten zu Medikamenten, die der Arzt verschrieben hat, und ein Befund-Dolmetsch. Um den Nutzen zu erhöhen, können die Befunddaten auch als Photo an das NetDoktor-Ärzteteam verschickt werden, denn Kooperationspartner der Wiener Städtischen ist das NetDoktor.at-Ärzteteam, das innerhalb von 48 Stunden per E-Mail antwortet.

Mehrere Services zum kostenlosen Benutzen

Wer noch nicht über eine Sonderklasse-Versicherung bei der Wiener Städtischen Versicherung verfügt, profitiert trotzdem von dieser App. Zahlreiche Services stehen allen Nutzern kostenlos zur Verfügung. So beispielsweise Erste Hilfe in kurzen und klaren Anweisungen mit Bildern, die Schritt für Schritt durch eine Notfallsituation leiten, Notfallnummern und eine Spitalssuche. Mit diesem Service findet man – basierend auf dem aktuellen Standort – schnell das Krankenhaus in nächster Nähe. Neben den Kontaktdaten wird auch der Standort des Spitals auf einem Plan angezeigt.

Die Gesundheits-App für Smartphones und Tablets steht über einen Link auf der Website der Wiener Städtischen und im App-Store zum kostenlosen Download bereit: www.wienerstaedtische.at

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben