zur Navigation zum Inhalt
Die ersten Haselpollen machen sich durch Symptome bei allergischen Personen bemerkbar.
 
Pulmologie 21. Jänner 2014

Pollenwarndienst: Bereits erste Belastungen durch Hasel

Mildes Wetter - Hasel in den meisten Landeshauptstädten noch blühbereit.

Die Schonfrist für Pollen-Allergiker ist heuer angesichts des milden Wetters bereits früh vorbei: Am Wochenende sei es schon zu geringen Belastungen durch die Hasel gekommen, teilte der Pollenwarndienst am Montag mit. Spaziergänge am Waldrand an thermisch begünstigten Stellen hätten bereits für erste Beschwerden gesorgt.

Die Hasel ist in den meisten Landeshauptstädten schon blühbereit, das hat die Auswertung der Pollenfallen ergeben. Noch sorge das aktuelle Wetter in den nächsten Tagen für eine beschwerdearme Zeit. "Sobald eine Wetterbesserung und damit verbunden eine Erwärmung auf über fünf bis Sieben Grad eintritt ist aber mit einsetzendem Pollenflug der Hasel sowie auch Erlenpollen zu rechnen", so die Fachleute.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben