zur Navigation zum Inhalt

Allergologie

Allergene Beikost – je früher, desto besser

© Fotolia
09/2016 Asthma. Kinder, die im ersten Lebenshalbjahr nur gestillt werden, entwickeln später häufiger allergische Sensibilisierungen gegen Nahrungsbestandteile als jene, die früh Beikost mit potenten Allergenen bekommen. [...]

Bunt ist gesund? Haut nicht hin!

09/2016 Unverträglichkeitsreaktionen durch Tätowiermittel sind ein häufiges und vor allem besonderes Problem, weil die auslösenden Substanzen biologisch nicht abbaubar sind und oft im Gewebe verbleiben. Betroffene leiden unter Juckreiz, Schwellungen, Pusteln und Schuppungen. [...]

Jucken durchs Schlucken

09/2016 Expertenbericht. Eine generalisierte Nickeldermatitis in Kombination mit gastrointestinalen Beschwerden bei Kindern kann auf verschluckte Münzen hinweisen.

In der Literatur sind nur wenige Fälle einer kontaktallergischen Gastritis bei Menschen beschrieben. [...]

Das Ragweed erwirbt Heimatrecht

©  McPhoto / blickwinkel / picture alliance
09/2016 Entlang von Autobahnen und Gleisanlagen hat sich die Ambrosie mittlerweile tief ins Alpenvorland vorgearbeitet. Ausrotten lässt sie sich nicht mehr, sie gehört mittlerweile zum normalen Artenbestand und ist regional häufig. [...]

Reizendes aus Ungarn

© DarkoNS/Getty Images/iStock
09/2016 Ragweed. Die Blüte des Traubenkrauts hat in den südöstlichen Nachbarländern Österreichs bereits begonnen. Südostwinde haben mit dem Ferntransport von dort frei gesetzten Ragweedpollen auch hierzulande für Belastung gesorgt. [...]

Diese Diss ist ein Durchbruch

© K. Bastl
09/2016 Hepatitis B. Es gibt keine wirksamen Antikörper bei bis zu 10 Prozent der konventionell Geimpften. Ein neuartiger Impfstoff gegen Gräserpollen-Allergien (BM 32) könnte aber auch eine Behandlungsoption gegen die Infektion mit Hepatitis B sein. [...]

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben