zur Navigation zum Inhalt
 
Praxis 18. Juli 2013

Ärztekammer: Unbefristetes Berufsverbot für Abtreibungsärztin

Der Präsident der Österreichischen Ärztekammer (ÖÄK), Artur Wechselberger, hat der Wiener Abtreibungsärztin auf Dauer die Berufsberechtigung entzogen.

Der diesbezügliche Bescheid ist zurzeit unterwegs. Im Zuge der jüngsten behördlichen Ordinationsbegehung seien neue Umstände ans Tageslicht gekommen, die umgehende Maßnahmen erforderlich machten.

Mit dem unbefristeten Berufsverbot ist eine Streichung aus der Ärzteliste verbunden. Bekanntlich war die Ordination der Ärztin Dienstag durch die MA 40 wegen Gefahr in Verzug geschlossen worden.

PA Ärztekammer, springermedizin.at

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben