zur Navigation zum Inhalt
 
Praxis 1. September 2007

Kurarzt und Kurgast – Erwartungen und Realität

Patienten bringen auf ihre Kur sehr viele nicht-medizinische Vorstellungen und Erwartungen mit. Der Wunsch, gesünder zu werden, ist so selbstverständlich, dass ihn die Patienten eigentlich voraussetzen. Die kurärztliche Tätigkeit erfordert in der Patientenführung und namentlich in der Anamnese ein besonderes Einfühlungsvermögen. Die ärztliche Kommunikation ist ein wesentlicher Teil der Therapie und sollte professionell geführt werden. Eine entsprechende Ausbildung der Kurärzteschaft wäre eine eindeutige qualitative Verbesserung.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben