zur Navigation zum Inhalt
 
Praxis 1. Juni 2006

Führungsstrategien – die Bibel als praktikables Führungsmodell im Spitalsbereich

Management und Führung sind Bestandteile jeder Organisation mit dem Ziel der Optimierung von Abläufen und Effizienzsteigerung für das gesamte Unternehmen. Wirtschaftliche Unternehmen, aber auch Interessensgemeinschaften benötigen definierte Ziele, Visionen und Strukturen um Aufgaben in schwierigen Zeiten zu meistern. Religion ist ein Beispiel, wie Gemeinschaften aus Überzeugung ihre Interessen und Haltungen über Generationen hinweg weitergeben, sich vergrößern und auch ihre Umgebung beeinflussen. So wurde unsere Kultur über Jahrtausende geprägt und soziale Strukturen in Form gebracht. Am Beispiel des Judentums und nachfolgend des Christentums sind es charismatische Persönlichkeiten die hinsichtlich ihres Führungsverhaltens in diesem Beitrag untersucht werden. Führung im Gesundheitsbereich mit den derzeit gegebenen Strukturen bedarf einer Vielzahl von Strategien in verschiedenen Entwicklungsphasen. In Zeiten von mangelnden Ressourcen und einer Gesellschaft mit Wertevielfalt bedeutet Führung im Gesundheitssystem sowohl wissenschaftlich als auch ethisch eine Herausforderung.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben