zur Navigation zum Inhalt
 
Praxis 28. November 2014

Attraktion fürs Wartezimmer

Online-Quiz soll Patienten für Gesundheitsthemen sensibilisieren.

Ein QR-Code leitet wartende Patienten einfach und schnell zu einem Quiz über Gesundheitsthemen. Spezielle Fragen können als Vorbereitung auf das Arztgespräch dienen.

Der Siegeszug von Smartphones und Tablet-PCs ist auch in Österreichs Arztpraxen nicht mehr aufzuhalten. War das Handy früher in öffentlichen Warteräumen verpönt, wird es nun immer öfter als Medium zur nachhaltigen Patienteninformation und -aufklärung eingesetzt. Die neueste Innovation in diesem Bereich ist ein modernes Online-Quiz mit spannenden Gesundheitsfragen, das die Patienten auf ihrem Handy oder Tablet spielen können. Über einen QR-Code, der im Wartezimmer auf das neue Tool aufmerksam macht, können sich wartende Patienten schnell und einfach in das Quiz einwählen.

„Die Quizfragen werden passend zum Fachbereich des Arztes zusammengestellt und bereiten die Patienten spielerisch und dennoch effektiv auf das kommende Arztgespräch vor“, erklärt Lars Tursky, Geschäftsführer der IDS Media Austria GmbH, der das neue Online-Aufklärungstool nach Österreich bringt. So können etwa spezielle Fragen zu Diabetes oder Alzheimer die Patienten für die Symptome dieser Krankheiten sensibilisieren und zu einer verstärkten Eigenbeobachtung und Vorsorge führen. Nimmt der Patient das eine oder andere Krankheitszeichen an sich selbst wahr, kann er dies dem behandelnden Arzt gleich im Anschluss mitteilen.

Darüber hinaus eignen sich diese Quiz-Elemente auch als Marktforschungstool, da sie eine gute Möglichkeit bieten, den Wissensstand der breiten Öffentlichkeit über eine bestimmte Krankheit zu eruieren. „Je weniger richtige Antworten es zu einem Thema gibt, desto höher ist der Beratungsbedarf durch den Arzt oder die entsprechenden Gesundheitseinrichtungen“, so Tursky.

Für die Gesundheitsindustrie besteht darüber hinaus auch die Möglichkeit für ein Fragen-Sponsoring. Je nach Thema werden die Fragen dann für das Tool aufbereitet und in das Quiz eingebaut. Möglich sind dabei Fragen, die durch eine im Wartebereich aufliegende Broschüre oder einen Link zu einer Homepage, einem Video oder einer PDF-Broschüre beantwortet werden.

 

CL/IDS-Austria, Ärzte Woche 49/2014

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben