zur Navigation zum Inhalt
Foto: Archiv
 
Praxis 30. August 2011

Der richtige Umgang mit Fehlern

Personalmanagement ist ein wesentlicher Teil des Ordinationsmarketings.

„Wer hat schon wieder...?“ Was immer der Grund für diesen meist auch noch lautstark vorgebrachten Ausruf sein mag, in dieser Form mit dem Problem umzugehen, führt nur zu weiteren Schwierigkeiten.

Es ist nur zu menschlich, immer wieder emotional zu reagieren. Dabei ist es jedoch wichtig, sich auch darüber im Klaren zu sein, dass derartige Reaktionen nicht zur positiven Weiterentwicklung der Beziehungen innerhalb der Praxis führen. Von der Auswirkung, die ein schlechtes Arbeitsklima letztlich auf Ihre Patienten hat, ganz zu schweigen.

Welche Mitarbeiterin oder welcher Mitarbeiter meldet sich schon freiwillig, wenn der Chef eine solche Frage in die Praxis brüllt?

Und wenn sich eine Person meldet, mit welchen Gefühlen ist das für sie verbunden?

„Wäre ja noch schöner, wenn dumme Fehler auch noch mit guten Gefühlen verbunden sein sollen!“, mag manch einer nun vielleicht anmerken wollen. Doch genau das sollte das Ziel sein.

Lassen Sie Fehler zu, denn sie sind nur zu menschlich

Sorgen Sie aber dafür, dass jeder seine Fehler möglichst nur einmal macht und damit aus diesen lernt. Das gelingt am besten dadurch, dass diese Fehler tief ins Bewusstsein eingegraben werden, als einschneidendes positives Erlebnis.

Dazu ist erforderlich, die Zuständigkeiten und Verantwortlichkeiten aller Mitarbeiter regelmäßig zu evaluieren, denn die Erfahrung zeigt, dass gerade in Arztpraxen Aufgaben oft nicht klar vergeben sind, alle „alles“ machen und sich letztlich niemand für bestimmte Aufgaben voll verantwortlich fühlt. Eine bedeutende Fehlerquelle – die sich jedoch beheben lässt!

Planen Sie regelmäßige Team-Meetings und interne Workshops – damit behalten Sie und Ihr Team den Überblick. Sie werden entlastet und fördern Teamgeist und Motivation.

Diese positiven Erfahrungen haften viel tiefer als emotionale Negativerfahrungen, bei denen die Tendenz zum Verdrängen vorhanden ist.

Wie machen Sie Fehler nun zu positiven Erlebnissen?

Indem Sie professionell damit umgehen – nicht nur nach dem Schuldigen fahnden, sondern die Ursachen für den Fehler auch erkennen. Vorraussetzung dafür ist aber ein offenes, vertrauensvolles Arbeitsklima, in dem der Verstand dominiert und nicht von Angst, Wut, Demütigung und anderen negativen Gefühlen blockiert ist.

Unter diesen Bedingungen lernen Mitarbeiter gern und intensiv, sie haben keine Angst vor Fehlern, sondern sorgen in professioneller Weise dafür, dass diese erkannt und nicht wiederholt werden.

Dort hört man von Vorgesetzten dann ganz andere Aussagen: „Mich interessiert nicht, wer den Fehler begangen hat, mich interessiert, wer eine Idee hat, wie dieser Fehler künftig vermieden werden kann.“

Geförderter Kompaktlehrgang „Die professionelle Arzt-Assistentin“
Im Herbst 2011 auch wieder in Graz und Wien!
2 ½ Tage für Ihren Erfolg - das zuverlässige Erfolgsrezept für Ihr Praxisteam:
Die Erfolgskompetenz des Praxisteams wird immer mehr zum Wettbewerbsfaktor.

Lehrgangsinhalte des 5-teiligen Kompakttrainings:
• Kommunikation + Telefon - Visitenkarte Ihrer Ordination; der erste Eindruck zählt (2-teilig)
• Der erfolgreiche Umgang mit schwierigen Patienten
• Zeit und Persönlichkeit: Typgerechtes Selbstmanagement im Alltag
• Souveränes Auftreten – beeindruckend mit Patienten umgehen

Termine:
23. + 24. 09 und 8. 10. 2011, Graz – STAFAM
21. + 22.10 und 12.11. 2011, Wien - Kanzlei Leonhart & Leonhart
Förderung + Rabatt (5 Prozent für Ärtze Woche Leser) nützen. Begrenzte Teilnehmerzahl sichert hohe Betreuungsqualität. Förderung von 60-70 Prozent der anerkannten Kurskosten möglich!
Kosten ohne Förderung: Euro 995,--/TeilnehmerIn

Unverbindliche Informationen und/oder Anmeldung:
Tel: + 43 (0) 664 - 460 16 35
Viktoria Hausegger, mehr.wert für ärzte und apotheker, Wien
; www.mehrwertmarketing.at









Viktoria Hausegger
Diplomierte strategische Marketingmanagerin, Business-Trainerin, Wirtschaftsmoderatorin sowie Expertin für Dienstleistungsmarketing berät Ärzte und Berufe im Gesundheitswesen.
mehr.wert. für ärzte und apotheker marketing, das gezielt bewegt + 43(0)664 460 16 35 www.mehrwertmarketing.at

Von V. Hausegger , Ärzte Woche 35 /2011

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben