zur Navigation zum Inhalt
 
Praxis 5. Juli 2011

Fortbildung: neues Diplom

Die Ärztekammer für Oberösterreich und die Medizinische Fortbildungsakademie (MedAk) bieten ein neues strukturiertes Fortbildungsdiplom für Gesundheitsberufe an. Damit können Mitarbeiter aus diesem Bereich neu erworbene Fähigkeiten formal nachweisen. Dieses Angebot ist in Österreich einzigartig.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den unterschiedlichsten Gesundheitsberufen verfügen über viel Kompetenz und Fachwissen. Um immer auf dem aktuellen Stand zu sein, bilden sie sich sowohl fachlich als auch im Persönlichkeitsbereich regelmäßig weiter. Bisher gab es aber über diese Fortbildungen keinen formalen, qualitätsgesicherten Nachweis. Die MedAk hat daher mit der Ärztekammer für OÖ – in Anlehnung an das Diplom-Fortbildungsprogramm für Ärztinnen und Ärzte – das strukturierte Fortbildungs-Diplom für Gesundheitsberufe konzipiert. Das Angebot richtet sich an alle in Gesundheitsberufen tätigen Arbeitnehmer – z.B. Mitarbeiter in der Kranken- und Altenpflege, Ordinationsgehilfen, Stationssekretärinnen, Physio- und Ergotherapeuten, Röntgenassistenten etc. Es können sich aber auch Personen beteiligen, die in einen dieser Berufe einsteigen wollen.

Großes Kursangebot der MedAk

Innerhalb von drei Jahren werden von den Teilnehmern 75 Fortbildungspunkte (1 Punkt = 45 Min) gesammelt. Die Frist beginnt mit dem Datum der ersten Fortbildung, für die eingereicht wird, zu laufen. Anerkannt werden alle Fortbildungen der MedAk, die für das Programm approbiert wurden. Das Diplom hat eine Gültigkeit von drei Jahren. In diesen drei Jahren können wieder Fortbildungspunkte gesammelt werden, um das Diplom nach Ablauf der Frist zu erneuern. Das Angebot an Weiterbildungen ist groß. Es reicht vom Thema „Hygiene in der ärztlichen Praxis“ über EDV und Buchhaltung im Gesundheitsbereich bis zum Mediationslehrgang oder zum Englischkurs für Gesundheitsberufe.

 

Nähere Infos zum Kursangebot unter www.medak.at

Ärztekammer für OÖ, Ärzte Woche 27/28/2011

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben