zur Navigation zum Inhalt
Foto: Privat
Judith Zingerle MA Marketing und Kommunikation ärzteservice Dienstleistung GmbH
 
Praxis 13. April 2011

Nun stehen die Bedingungen für Ärzte-Haftpflichtversicherungen endgültig fest!

Verein ÄrzteService erfüllt als Anbieter alle Voraussetzungen!

Der Gesetzgeber hat mit der 14. Ärztegesetznovelle schon im August des Vorjahres alle niedergelassenen Ärzte, sowie Privatkliniken und Gruppenpraxen zu einer verpflichtenden Haftpflichtversicherung „verdonnert“. So weit, so gut. Allerdings sah das Gesetz auch vor, dass sich die Österreichische Ärztekammer gemeinsam mit dem Österreichischen Versicherungsverband auf ergänzende Bedingungen einigen muss. Nun ist es so weit. Diese liegen nun vor und haben somit Gesetzescharakter. Die Inhalte der „Ergänzenden Allgemeinen Bedingungen für die Haftpflichtversicherung (EHVB)“ sind im Sinne des §117b ÄrzteG somit gesetzlich bindend! Der Verein ÄrzteService, seines Zeichen Marktführer bei den Ärzte-Haftpflichtversicherungen, hat als einer der ersten Anbieter eine Haftpflichtversicherung anzubieten, die dieser Rahmenvereinbarung zu 100 Prozent entspricht.

Achtung vor Streichung von der Ärzteliste!

Jeder Arzt braucht eine Bestätigung seiner Versicherung für seine Ärztekammer, dass er über eine Haftpflichtversicherung gemäß Ärztegesetz inklusive der EHVB verfügt, anderenfalls wird er von der Ärzteliste gestrichen. Gerhard Ulmer, der mit der ÄrzteService-Haftpflichtversicherung alle zwölf Punkte bereits erfüllt, erklärt, dass jeder betroffene Arzt diesen Vorgaben der Ärztekammer und des Versicherungsverbandes, die als Mindeststandards gelten, folgen muss.

Preisführer

„ÄrzteService hat nicht nur alle Bedingungen der 14. Ärztegesetznovelle wie auch die Zusatzbedingungen von der Österreichischen Ärztekammer und dem Versicherungsverband zu 100 Prozent erfüllt, sondern ist auch jener Anbieter mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis“, bestätigt Ulmer und ergänzt: „Der Verein ÄrzteService wurde von Ärzten für Ärzte gegründet und ist somit den Medizinern verpflichtet, sich zu bemühen und das Beste zu bieten.“

Zusätzliche Leistungen

Der Verein stellt außerdem wichtige und sinnvolle Deckungserweiterungen bereit. So sind kosmetische Eingriffe auch ohne medizinische Indikation mitversichert, es gibt eine Deckung für Verstöße gegen den Datenschutz, die Versicherung gilt auch für Behandlungen in exterritorialen Gebieten, für Umweltschäden und Schäden, die im Rahmen einer egal an welchem Ort der Welt absolvierten Fortbildung verursacht werden.

Der Verein ÄrzteService ist Marktführer bei Ärzte-Haftpflichtversicherungen und bleibt seiner Rolle als innovativer und aktiver Versicherer treu. „Alle Vorteile gelten auch für bestehende Kunden. ÄrzteService-Kunden haben also einen dreifachen Nutzen: Sie sind gesetzeskonform versichert, ihre Versicherung entspricht auch den Empfehlungen der Ärztekammer und dem Österreichischen Versicherungsverband und ihre Versicherung verfügt auch über ergänzende zusätzliche Vorteile. Ärzte, die ihre Versicherung anpassen müssen, sollten darauf achten, ob neben den gesetzlichen Erfordernissen auch die jüngsten ergänzenden Bedingungen von ihren bestehenden Versicherern erfüllt werden“, meint Ulmer.

Informationen anfordern bei:
ärzteservice Dienstleistung GmbH
Ferstelgasse 6, 1090 Wien
Tel. 01 402 68 34
Fax 01 402 68 34-25

www.aerzteservice.com

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben