zur Navigation zum Inhalt
 
Praxis 2. Jänner 2009

Medizinische Informationen nun gratis downloaden

Eine neue Internetseite stellt Medizin in Text, Bild, Ton und Film für alle Fachdisziplinen zur Verfügung.

Suchen Sie medizinische Bilder im Internet? Die neue Homepage „www.medizinwelten.de“ erlaubt es Ärzten und medizinischen Fachkreisen, kostenlos medizinische Bilder und Texte herunterzuladen und auszutauschen. Die Weiterverwendung von Bildern und Texten ist für alle Zwecke unter Angabe der Quelle lizenzfrei erlaubt.

 

Ziel der Plattform ist die Mobilisierung von medizinischem Wissen durch Wissensaustausch, Vernetzung und Kommunikation:

  • Wissensaustausch durch das Herunterladen und das Einstellen von Bildern und Texten.
  • Wissensvernetzung durch eine Serienfunktion, mit der jeder Nutzer neue Informationseinheiten aus den Einzelbeiträgen erstellen kann.
  • Kommunikation im Forenbereich der Plattform und über eine Kommentarfunktion zu den Beiträ- gen. Die Kommentarfunktion dient darüber hinaus – gemeinsam mit der Möglichkeit zur Bewertung der Beiträge anhand eines Wertungssystems – der plattforminternen Qualitätskontrolle durch die Nutzer.

Eine weitere Form der Wissensvernetzung ist ein regelmäßig erscheinendes medizinisches Hörangebot (Podcast), das ebenfalls zum Herunterladen zur Verfügung steht. Darin werden Beiträge aufbereitet, in Beziehung gesetzt und diskutiert, Nutzer kommen zu Wort und Hintergrundinformationen zu aktuellen Entwicklungen aus der Medizin und zur Plattform werden präsentiert.

Geben und nehmen als Win-to-win-Situation

Wer Beiträge einstellt, profitiert davon. Zum einen muss jeder Beitrag, der von Dritten verwendet wird, einen Hinweis auf den Autor enthalten (z. B. „Quelle: medizinwelten.de, Dr. W. Mustermann, Berlin“) und zum anderen profitieren aktive Nutzer vom medizinwelten-Punkte-System: Jeder, der sich bei medizinwelten.de registriert, erhält 2.000 medizinwelten-Punkte, die für das Herunterladen von zehn Beiträgen eingesetzt werden können. Um weitere Beiträge herunterzuladen, kann das Punktekonto durch eine aktive Beteiligung – wie Beiträge hochladen, kommentieren oder bewerten – wieder aufgeladen werden.

Hintergrund dieser Plattform ist das von der medizinischen Medien- und Kommunikationsagentur „medizinwelten“ in Stuttgart entwickelte mediWeb2.0-Konzept, das die Mobilisierung von medizinischem Wissen durch Wissensaustausch, Vernetzung und Kommunikation zum Ziel hat. „Ein ähnliches Web-2.0-Angebot für medizinisches Bildmate-rial existiert nach meinem Wissen derzeit nicht“, so Dr. Christofer Coenen, Gründer von medizinwelten.

Das Angebot auf www.medizinwelten.de ist für Nutzer der Plattform kostenlos (Ärzte und medizinische Fachkreise) und finanziert sich über die Einblendung von Werbebannern.

 

Weitere Informationen unter:

Dr. Christofer Coenen, MSc

Leharstr. 4, 70195 Stuttgart

Tel: 0711/74 006 886

Mobil: 0173/694 62 84

E-Mail:

http://home.medizinwelten.de

Foto: Screenshot

So sieht www.medizinwelten.de aus: Mobilisierung von medizinischem Wissen durch Wissensaustausch, Vernetzung und Kommunikation.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben