zur Navigation zum Inhalt
© littlebell / fotolia.com
Proteine im Blutserum geben Aufschluss über die Aggressivität, die Progression und das Metastasierungsverhalten eines Melanoms.
 
Dermatologie 5. April 2016

Was uns die Proteine verraten

Expertenbericht: Proteomanalysen spüren Biomarker auf und helfen bei dem Evaluieren neuer Therapien beim Melanom.

Proteomiks, also die Analyse der Gesamtheit der Proteine von Zellen, erlaubt einen Einblick in die aktiven pathophysiologischen Prozesse und basierend darauf Proteinsignaturen zu generieren.[...]

Login

Dieser Artikel ist gesperrt und nur für registrierte Mediziner und medizinisches Fachpersonal zugänglich. Falls Sie noch nicht registriert sind, bitten wir Sie, sich zu registrieren.

Falls Sie bereits einen Account besitzen, melden Sie sich bitte mit Ihren Daten an.

 
 

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben