zur Navigation zum Inhalt
Foto: Jupiterimages / photos.com
Wenn Patienten eine Narkose wünschen oder diese aufgrund des Eingriffes erforderlich ist, können niedergelassene Anästhesisten mitsamt der notwendigen Gerätschaft in die Praxis des Operateurs „bestellt“ werden.
 
Zahnheilkunde 1. Februar 2011

Schmerz lass’ nach!

Warum ein „normaler“ Zahnarzt seine Patienten bei Bedarf auch in Narkose behandeln (können) muss.

Schmerzen sind häufig nicht der einzige Grund, warum unsere Patienten zahnärztliche Behandlungen fürchten.[...]

Login

Dieser Artikel ist gesperrt und nur für registrierte Mediziner und medizinisches Fachpersonal zugänglich. Falls Sie noch nicht registriert sind, bitten wir Sie, sich zu registrieren.

Falls Sie bereits einen Account besitzen, melden Sie sich bitte mit Ihren Daten an.

 
 

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben