zur Navigation zum Inhalt
 
Psychiatrie und Psychotherapie 29. November 2016

Benzodiazepine im Fokus

Benzodiazepine (BZDs) haben wegen ihrer guten Verträglichkeit und ihres Sicherheitsprofils eine weite Verbreitung gefunden. Die Langzeiteinnahme erscheint jedoch problematisch und dürfte bei entsprechender Vulnerabilität zu Schlafstörungen, verstärkter Ängstlichkeit, Konzentrationsstörungen bis zu kognitiven Einbußen und körperlichen Beschwerden führen, sodass von einem BZD-Langzeiteinnahmesyndrom gesprochen werden kann, das die Gefahr einer Demenzentwicklung in sich birgt.[...]

Login

Dieser Artikel ist gesperrt und nur für registrierte Mediziner und medizinisches Fachpersonal zugänglich. Falls Sie noch nicht registriert sind, bitten wir Sie, sich zu registrieren.

Falls Sie bereits einen Account besitzen, melden Sie sich bitte mit Ihren Daten an.

 
 

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben