zur Navigation zum Inhalt
Foto: Archiv - Pädiatrie & Pädologie
Prof. Dr. Andreas Karwautz Universitätsklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie der Medizinischen Universität in Wien
 

Psychopharmaka bei Kindern und Jugendlichen sicher einsetzen

Qualitätssicherungsmaßnahmen wie das Therapeutic Drug Monitoring (TDM) eignen sich dazu, den therapeutischen Bereich festzulegen und damit Über- und Unterdosierungen zu vermeiden.

Die Psychopharmakotherapie Minderjähriger unterscheidet sich sowohl in Pharmakodynamik als auch -kinetik von der Erwachsener.[...]

Login

Dieser Artikel ist gesperrt und nur für registrierte Mediziner und medizinisches Fachpersonal zugänglich. Falls Sie noch nicht registriert sind, bitten wir Sie, sich zu registrieren.

Falls Sie bereits einen Account besitzen, melden Sie sich bitte mit Ihren Daten an.

 
 

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben