zur Navigation zum Inhalt
 
Innere Medizin 4. Dezember 2011

ÖGR aktuell: Ist die reaktive Arthritis mit Antibiotika behandelbar?

Vor allem Chlamydien in Verdacht

Die Reaktive Arthritis (ReA) wird zur Gruppe der seronegativen Spondylarthropathien (SpA) gerechnet, meist mit HLA B27-Positivität einhergehend. Es existieren diverse Synonyme, z.[...]

Login

Dieser Artikel ist gesperrt und nur für registrierte Mediziner und medizinisches Fachpersonal zugänglich. Falls Sie noch nicht registriert sind, bitten wir Sie, sich zu registrieren.

Falls Sie bereits einen Account besitzen, melden Sie sich bitte mit Ihren Daten an.

 
 
 

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben