zur Navigation zum Inhalt
© Dr. Peter Jaksch
 
Pulmologie 5. Oktober 2017

ÖGP 2017: Kilimandscharo Expedition mit Lungentransplantierten

Warum sollten Patienten nach Lungentransplantation den höchsten Berg Afrikas besteigen?

Der Hauptgrund ist sicher um zu beweisen, was nach so einem operativen Eingriff möglich ist. Natürlich ist eine solch strapaziöse Wanderung nicht für alle, sollten sie transplantiert oder nicht transplantiert sein, möglich und sinnvoll.[...]

Login

Dieser Artikel ist gesperrt und nur für registrierte Mediziner und medizinisches Fachpersonal zugänglich. Falls Sie noch nicht registriert sind, bitten wir Sie, sich zu registrieren.

Falls Sie bereits einen Account besitzen, melden Sie sich bitte mit Ihren Daten an.

 
 

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben