zur Navigation zum Inhalt
Foto: photos.com
Die Pneumokokken-Trägerrate bei Kleinkindern und Kindern ist besonders hoch, ebenso bei Personen, die engen Kontakt mit Kindern haben.
 
Impfen 17. April 2012

Schutz vor Pneumokokken für Jung und Alt

Die erste Impfung gegen Pneumokokken datiert bereits 60 Jahre zurück, moderne Impfstoffe verbesserten ihre Wirksamkeit und Schutzrate.

In Österreich sind jährlich etwa 1.200 Todesfälle und etwa 18.000 Pneumonien auf Pneumokokken zurückzuführen sind.[...]

Login

Dieser Artikel ist gesperrt und nur für registrierte Mediziner und medizinisches Fachpersonal zugänglich. Falls Sie noch nicht registriert sind, bitten wir Sie, sich zu registrieren.

Falls Sie bereits einen Account besitzen, melden Sie sich bitte mit Ihren Daten an.

 
 

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben