zur Navigation zum Inhalt
 
Diabetologie 17. November 2016

DFP-Literaturstudium: Diabetes mellitus und Demenzrisiko

Das gilt für die Alzheimer- wie auch für die vaskuläre Demenz. Mitverantwortlich sind eine Schädigung der hirnversorgenden Gefäße durch den Diabetes mellitus und begleitende Risikofaktoren sowie eine Schädigung des Gehirns durch die milde chronische Entzündungskonstellation, die im Rahmen der Insulinresistenz auftritt.[...]

Login

Dieser Artikel ist gesperrt und nur für registrierte Mediziner und medizinisches Fachpersonal zugänglich. Falls Sie noch nicht registriert sind, bitten wir Sie, sich zu registrieren.

Falls Sie bereits einen Account besitzen, melden Sie sich bitte mit Ihren Daten an.

 
 

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben