zur Navigation zum Inhalt
Foto: photos.com
Noch fehlen Kriterien für einheitliche Wirksamkeits- und Sicherheitsprüfungen von Dermokosmetika.
 
Dermatologie 30. April 2010

Evidenzbasierte Kosmetika

Wie bei Dermatika erscheinen auch bei Kosmetika Studien zur Überprüfung der Wirksamkeit erforderlich, die den Ansprüchen der Evidenzbasierten Medizin (EBM) genügen. Obwohl das Konzept im Zusammenhang mit Kosmetik bislang nur in Ansätzen entfaltet worden ist, gibt es doch bereits Präparate, die als evidenzbasiert gelten können.[...]

Login

Dieser Artikel ist gesperrt und nur für registrierte Mediziner und medizinisches Fachpersonal zugänglich. Falls Sie noch nicht registriert sind, bitten wir Sie, sich zu registrieren.

Falls Sie bereits einen Account besitzen, melden Sie sich bitte mit Ihren Daten an.

 
 

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben