zur Navigation zum Inhalt
Foto: SpringerImages
 
Allgemeinmedizin 5. Mai 2010

Wenn ASS nicht wirkt, wird es eng

Folgeereignisse trotz Primär- und Sekundärprophylaxe des kardiovaskulären Risikos: Ursachen derzeit noch unklar.

Während die Primär- und Sekundärprophylaxe des kardiovaskulären Risikos nach wie vor die Thrombozytenaggregationshemmung mittels Acetylsalicylsäure ist, wird das Ansprechen auf diese Therapie meist nicht kontrolliert.[...]

Login

Dieser Artikel ist gesperrt und nur für registrierte Mediziner und medizinisches Fachpersonal zugänglich. Falls Sie noch nicht registriert sind, bitten wir Sie, sich zu registrieren.

Falls Sie bereits einen Account besitzen, melden Sie sich bitte mit Ihren Daten an.

 
 

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben