zur Navigation zum Inhalt
Bei älteren Männern mit Gefäßerkrankungen wird ein kausaler Zusammenhang zwischen BPH/LUTS, erektiler Dysfunktion und Hypoxie/Ischämie vermutet.
 
Urologie 20. April 2015

Große Probleme im kleinen Becken

Weil sich mikrovaskuläre und endotheliale Dysfunktion auf die Beckenorgane negativ auswirken, leiden Männer oft an ED und LUTS zugleich. Aber auch Frauen können von vaskulären Veränderungen betroffen sein.

Risikofaktoren, wie das metabolische Syndrom, Diabetes, Hyperlipidämie und Bluthochdruck, Alter, Rauchen und Bewegungsmangel spielen bei mikrovaskulärer und endothelialer Dysfunktion eine wichtige Rolle.[...]

Login

Dieser Artikel ist gesperrt und nur für registrierte Mediziner und medizinisches Fachpersonal zugänglich. Falls Sie noch nicht registriert sind, bitten wir Sie, sich zu registrieren.

Falls Sie bereits einen Account besitzen, melden Sie sich bitte mit Ihren Daten an.

 
 

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben