zur Navigation zum Inhalt
 
Innere Medizin 20. September 2017

Palliativmedizin: Grundlagen und Symptommanagement

Sie versteht sich als aktive, ganzheitliche Behandlung von Patienten mit einer nicht heilbaren, progredienten und weit fortgeschrittenen Erkrankung mit begrenzter Lebenserwartung. Im Vordergrund steht die Behandlung von belastenden physischen Symptomen wie Dyspnoe, Fatigue, Immobilität, Inappetenz, Sarkopenie, Schmerzen und Übelkeit als auch eine spirituelle, psychosoziale und psychologische Betreuung.[...]

Login

Dieser Artikel ist gesperrt und nur für registrierte Mediziner und medizinisches Fachpersonal zugänglich. Falls Sie noch nicht registriert sind, bitten wir Sie, sich zu registrieren.

Falls Sie bereits einen Account besitzen, melden Sie sich bitte mit Ihren Daten an.

 
 

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben