zur Navigation zum Inhalt
 
Leben 19. April 2016

Diaetaward für Tracheostoma- Ambulanz

Maria-Magdalena Wetzinger, Diaetologin im LKH Feldkirch, hat mit Kollegen aus dem HNO-Bereich, der Pflege und der Logopädie die erste interdisziplinäre Tracheostoma-Ambulanz Österreichs gegründet. Dafür erhielt sie den Diaetaward des Berufsverbandes der Diaetologen Österreichs. Patienten mit einem Luftröhrenschnitt haben nicht nur Probleme mit dem Sprechen, sondern auch mit der Medikamenten- und Nahrungsaufnahme, das zu Mangelernährung führen kann. Diese Patienten erhielten von Wetzinger und ihr Team eine spezielle diaetologische Beratung und Ernährungstherapie. Der mit 1.000,– Euro dotierte Preis wurde erstmals für Projekte „aus der innovativen diaetologischen Praxis“ vergeben.

Quelle: Verband der Diaetologen

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben