zur Navigation zum Inhalt
© WRK/M.Hechenberger
Mit einem voll ausgestatteten Rotkreuz-Fahrzeug werden Personen direkt von der Wohnadresse zu einem Hansaton Hörkompetenz-Zentrum transportiert.
 
Leben 26. Oktober 2015

Fahrdienst für besseres Hören

Um Menschen mit schlechter Mobilität und schlechter Hörfähigkeit den Zugang zur besseren Lebensqualität zu gewährleisten, hat Hansaton gemeinsam mit dem Wiener Roten Kreuz einen Fahrdienst ins Leben gerufen. Vielen Menschen kostet es Überwindung, zum Hörgeräteakustiker zu gehen. Ist die Anfahrt dann noch beschwerlich, wird dies gerne so lange wie möglich hinausgezögert. Im Schnitt dauert es dann bis zu sieben Jahre zwischen dem Feststellen des Hörverlustes und der Versorgung mit einem Hörgerät. Menschen, die sich über Hörgesundheit bei Hansaton informieren, eine Hörmessung machen oder ein Hörsystem kaufen oder einstellen lassen wollen, können ab sofort kostenlos den Fahrdienst des Wiener Roten Kreuzes in Anspruch nehmen. Über den Hansaton-Kundendienst können Interessierte unter der kostenlosen Telefonnummer 0800 55 66 11 sowohl ihren Fahrdienst bestellen als auch einen Termin im nächstgelegenen Hansaton Hörkompetenz-Zentrum vereinbaren.

Dieses Service ist nicht nur für Hansaton-Kunden, sondern auch für Interessenten mit eingeschränkter Mobilität gültig.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben