zur Navigation zum Inhalt
© redenswert
Clinic Nannys Lisa und Teresa betreuen krebskranke Kinder ehrenamtlich.
 
Leben 31. August 2015

Männliche Clinic Nannys gesucht

Seit 2003 besteht das Projekt „Clinic Nannys“, das von der Kinder-Krebs-Hilfe-Elterninitiative ins Leben gerufen wurde und seitdem von den Familien gerne in Anspruch genommen wird.

Wenn die Diagnose Krebs das Kinderleben erschüttert und sich plötzlich der Familienalltag nur mehr um die Krankheit dreht, dann kann eine Clinic Nanny unterstützen und frischen Wind in den schwierigen Tagesablauf bringen. Derzeit sind zehn Clinic Nannys ehrenamtlich an der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendheilkunde am AKH Wien und im St. Anna Kinderspital tätig. Die Aufgabe der Clinic Nannys ist keine Kinderbetreuung im klassischen Sinn, sondern eine individuelle Beschäftigung, die auf die Bedürfnisse der Kinder und der gesamten Familie eingeht, denn Clinic Nannys sollen auch Eltern und Geschwisterkinder entlasten. Neben der notwendigen Erfahrung durch ein Studium der Psychologie, Medizin oder Bildungswissenschaften sind Freude an der Tätigkeit, Offenheit und Herzlichkeit die wichtigsten Grundvoraussetzungen für diesen Job. Wer als Clinic Nanny in Frage kommt, wird nach mehreren Bewerbungsrunden entschieden, denn die Anforderungen sind aufgrund der besonderen Umstände hoch. Um die Kolleginnen zu unterstützen, werden jetzt fünf Männer für die Clinic Nannys gesucht (www.elterninitiative.at).

Kinder-Krebs-Hilfe, Ärzte Woche 36/2015

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben