zur Navigation zum Inhalt
 
Leben 15. Juni 2015

Tuberkulose-Fälle an Wiener Schulen

Umgebungsuntersuchung wird nach Tuberkulosefall durchgeführt.

Der MA 15 wurden drei voneinander unabhängige Tuberkulosefälle gemeldet. Es wurde mit den Erkrankten sofort Kontakt aufgenommen und Erhebungen zur Eingrenzung eingeleitet.

Gleich in drei Wiener Schulen werden derzeit Fälle von Tuberkuloseerkrankungen untersucht: Voneinander unabhängig haben drei Schulstandorte dem Gesundheitsdienst (MA 15) jeweils einen Krankheitsfall gemeldet, wie das Büro von Gesundheitsstadträtin Sonja Wehsely (SPÖ) am 10. Juni gegenüber der APA bestätigte.

Nach der Meldung der Erkrankungsfälle habe man unverzüglich Kontakt mit den Schulen aufgenommen und die Eltern der Schüler sowie die betroffenen Lehrkräfte informiert, hieß es. Aus Datenschutzgründen sei eine Auskunft über die genauen Standorte nicht möglich, wurde betont.

Diese Auffassung wird vom österreichischen Datenschutzrat nicht geteilt. Hans Zeger, Mitglied des Datenschutzrates, sagte im Ö1 Morgenjournal: „Auch das Datenschutzgesetz erlaubt es, dass wichtige Infos der Behörden an die Bürger weitergegeben werden. Eine Frechheit, dass man hier ein Grundrecht verwendet, um Behördentätigkeit zu verschleiern.“

Erhebungen zur Eingrenzung des nähern Umfeldes wurden eingeleitet. Kontaktpersonen, die engen Kontakt zu den Betroffenen hatten, werden nun zu einer Umgebungsuntersuchung eingeladen. Diese Umgebungsuntersuchungen erfolgen entsprechend international festgelegten Standards.

Dabei sind an vier Schulen Teams der Tuberkulosevorsorge eingesetzt. Termine wurden mit den Schulen für die Untersuchungen vereinbart, die letzte Woche begannen, wobei auch der Röntgenbus zum Einsatz kommen wird. Begleitend finden Sprechstunden, die über Tuberkulose informieren, vor Ort statt. Insgesamt werden rund 200 Personen untersucht. Mit den Ergebnissen wird in den nächsten Wochen gerechnet.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben