zur Navigation zum Inhalt
Der erste Platz ging an Siegi Drescher.
 
Leben 26. Mai 2015

Kreativwettbewerb für Menschen mit Behinderung

Bereits zum 14. Mal lud das Wiener Hilfswerk kreative Menschen mit Behinderung ein, sich künstlerisch zu betätigen. Am 20. Mai fand im SkyDome in Wien Neubau die große Preisverleihung statt.

Auch im Jahr 2015 erwies sich der Kreativwettbewerb des Wiener Hilfswerks für Menschen mit Behinderung als ausgesprochen erfolgreiche Veranstaltung. Insgesamt nahmen etwa 100 Personen teil. Der erste Platz ging an Siegi Drescher (Caritas - Malgruppe der Tagesstätte Rannersdorf). Über den zweiten Platz freute sich Claudia Toth (Lebenshilfe NÖ - Werkstätte Baden). Den dritten Platz erzielte Mischa Manhalter, die privat teilgenommen hatte. Wiener Hilfswerk-Vizepräsidentin Ingrid Lakatha und Wiener Hilfswerk-Geschäftsführerin Sabine Geringer nahmen die Ehrungen vor und stellten fest, dass es beim Kreativwettbewerb "eigentlich nur Sieger/innen" gibt.

 

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben