zur Navigation zum Inhalt
 
Leben 22. November 2014

Bewegung und Begegnung: Leben mit Rheuma

Informationsveranstaltung am 10. Dezember 2014.

400 verschiedene Erkrankungen, 500.000 Betroffene allein in Wien. Anlässlich der Selbsthilfegruppen-Eröffnung Wien lädt die Österreichische Rheumaliga LG-Wien am 10. Dezember, 14–16 Uhr, zu einem kostenlosen Informationsnachmittag im Forum Mozartplatz, Mozartgasse 4 (Eingang Mozartplatz/Ecke Neumanngasse, 1040 Wien.

Auf dem Programm stehen interessante Expertenvorträge zum Thema „Leben mit Rheuma": Ergotherapeutin Cornelia Kolar referiert über Ergotherapie bei Rheuma; MR Univ. Doz. Dr. Attila Dunky, Ehrenpräsident der ÖRL sowie Facharzt für Innere Medizin, Rheumatologie und Diabetologie berichtet über die Erfolge der Österreichischen Rheumaliga als dynamisches Projekt; Dr. Julia Fuchs, Fachärztin für Innere Medizin und Rheumatologie informiert über Neuigkeiten in der Rheumatologie und Dr. Veronika Moll, Chefärztin in der Hévízer Heilkur in Ungarn, spricht über die positiven Wirkungen der Kur bei Rheuma.

Zusätzlich können BesucherInnen während der gesamten Veranstaltung die Gelegenheit nutzen sich an den Infoständen der Selbsthilfegruppe beraten zu lassen und am Rheumaquiz teilzunehmen. Der Hauptgewinn ist ein Aufenthalt für zwei Personen und zwei Nächte mit Halbpension in Hévís!

Eintritt frei. Weitere Infos sowie das detaillierte Programm erhalten Sie bei der Österreichischen Rheumaliga

Rheumaliga/TF, springermedizin.at

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben