zur Navigation zum Inhalt
 
Leben 15. November 2014

Zertifizierung

Das Brustzentrum im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder St. Veit an der Glan, Kärnten, erhält von der Kommission DOC-CERT eine Re-Zertifizierung für weitere drei Jahre.

Damit garantiert man den Patienten Qualität auf höchster Stufe in den Bereichen Diagnostik, Therapie und Nachbetreuung. Fast 1.000 Patienten mit Brustkrebs wurden seit dem Aufbau des Zentrums nach höchsten medizinischen Standards behandelt. Auflagen von DOC-CERT zertifizierten Brustzentren wie mindestens 100 Karzinom-Patienten pro Jahr und Operateure mit einer Fallzahl von mindestens 30 Operationen jährlich wurden optimal erfüllt. Seit Februar 2009 arbeiten Spezialisten des Krankenhauses mit niedergelassenen Fachärzten des Brustzentrums zusammen. Vor allem diese übergreifende Kooperation zwischen den einzelnen Behandlungspartnern und die Vernetzung an Expertenwissen wurde von den Kommissionsprüfern sehr gelobt. Dadurch wird den Patienten ermöglicht, sich von den Ärzten des Vertrauens operieren zu lassen und die Kompetenz eines erfahrenen Teams zu nützen.

KH St. Veit/Glan, Ärzte Woche 46/2014

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben