zur Navigation zum Inhalt
© Schwenzer-Zimmerer Privat
Prof. DDr. Katja Christine Schwenzer-Zimmerer, Graz
 
Leben 29. Oktober 2014

Erste Frau mit MKG-Professur

Prof. DDr. Katja Christine Schwenzer-Zimmerer wurde mit 1. Oktober 2014 zur Professorin für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie (MKG-Chirurgie) an die Medizinische Universität Graz berufen. Sie ist somit die erste Frau im deutschsprachigen Raum, die eine Universitätsprofessur für dieses Fach inne hat. In insgesamt weit über 10.000 Operationen konnte Schwenzer-Zimmerer ihre chirurgische Expertise in der MKG-Chirurgie bereits unter Beweis stellen. Ihr Schwerpunkt in der Patientenversorgung ist die Behandlung von Babys mit Fehlbildungen. Das „All-in-One“-Konzept beinhaltet eine frühzeitige umfassende chirurgische Korrektur und begleitende, therapeutisch ganzheitliche Behandlung des Patienten und seiner Familie. Wie in der Praxis ist der Wissenschaftlerin auch in ihren Forschungsarbeiten die Themen angeborene und erworbene Gesichtsdeformitäten ein Hauptanliegen. Für die Zukunft möchte sie an die hervorragenden Leistungen der MedUni Graz auf dem Gebiet der MKG-Chirurgie aus der Vergangenheit anknüpfen und den Standort als international vernetztes Zentrum weiter etablieren.

MedUni Graz, Ärzte Woche 44/2014

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben