zur Navigation zum Inhalt
 
Leben 16. April 2014

Frauenpower auf Arabisch

Buchtipp

Sachlich fundiert und mit persönlichem Engagement kennt man den Nahostkorrespondenten des ORF, der Presse und anderer Medien, den ägyptisch-deutschen Journalisten Karim El-Gawhary. Die Menschen, die die Ereignisse ausmachen, sind für ihn zentraler Anknüpfungspunkt. Nicht alle Geschichten lassen sich jedoch in der knappen Zeit der täglichen Berichterstattung unterbringen und so begann El-Gawhary vor etwas mehr als fünf Jahren diese sehr charakteristischen Begegnungen mit den Menschen in seinem Lebens- und Arbeitsumfeld als Sammlung zu veröffentlichen. Nach „Alltag auf Arabisch“ und dem „Tagebuch der arabischen Revolution“ stehen nun die Frauen im Mittelpunkt — und es sind überwiegend starke Frauen, die El-Gawhary da schildert — aber auch manche tragische Verliererin. Der Eindruck, den der Westen von der Rolle der Frau in den arabischen Ländern hat, ist ja überwiegend ein oberflächlicher. Im Vordergrund steht meist zunächst die ewige Kopftuch/Verschleierungsdebatte, dann Zwangsehen und eine ganze Reihe von Verboten. Das ist natürlich reichlich kurz gegriffen. Umso erfreulicher und wichtig ist Karim El-Gawharys unmittelbarer und wertschätzender Blick auf die vielen Gegenbeispiele zu den Stereotypen — im privaten, im offiziellen und im öffentlichen Bereich. Die Scharfschützin Gaddafis kommt da ebenso vor wie die junge syrische Widerstandskämpferin, die Ägypterin, die auf dem Tahrir Platz gegen sexuelle Gewalt kämpft oder die erste saudische Frau, die sich beim Autofahren filmen ließ, so wie die Mutter, die es schafft, mit einem Euro pro Tag ihre Familie zu versorgen oder die Mutter, deren Sohn in den Krieg zieht und die junge palästinensische Selbstmordattentäterin. „Wir müssen endlich dieses Image der arabischen Frau als passives Opfer demontieren“, fordert die libysche Frauen-rechtlerin Zahra Langhi. Karim El-Gawharys Portraits und Erzählungen tun genau dies und sie berühren, weil sie von einem Geschichtenerzähler gezeichnet werden, wie es der arabischen Tradition wunderbar entspricht!

Frauenpower auf Arabisch
Jenseits von Klischee und Kopftuchdebatte
von Karim El-Gawhary
192 Seiten, 22,00 Euro

ISBN: 978-3-218-00879-2
Verlag Kremayr & Scheriau, Wien 2013

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben